m1

Fussball-Hinrunde in Neukirchen

Der Abschied von der „roten Asche“. Letztes Training auf vertrautem Geläuf.

. . . FREITAG . . . 25. JUNI 2021 . . . 19.00 UHR . . . SPORTANLAGE GOHR . . . BRUCHSTRASSE 24 . . .

Ein besonderer Moment in der Fußballhistorie des SUS DJK 1930 Gohr e.V. und für unsere Fußball-Senioren!

Die 1. Mannschaft traf sich auf dem Sportplatz, um zum letzten Mal auf dem vertrauten Geläuf eine Trainingseinheit zu absolvieren. Für unsere Fußballer ein überaus bewegender Augenblick, denn auf diesem Spielfeld aus „roter Asche“ haben sie in jungen Jahren das Fußballspielen gelernt. So kam der Vorschlag aus den Reihen der Routiniers des Teams, noch einmal auf die Gohrer Asche zu gehen.

Mit dem Beginn der Vorbereitungsphase auf die Saison 2021/22 wechseln wir den Spielort und trainieren auf der Sportanlage in Neukirchen. Auf unsere Anfrage hat sich der Vorstand der SG Neukirchen/Hülchrath diesbezüglich sofort bereit erklärt, für die diesjährige Vorbereitung auf die Spielzeit und die Saison-Hinrunde die heimische Sportanlage unserem Team zur Verfügung zu stellen. Für dieses faire Entgegenkommen der SG Neukirchen/Hülchrath bedanken sich Vorstand, Trainer und die Mannschaft des SUS DJK Gohr ganz herzlich.
Rolf Radermacher

Unser Ehrenmitglied Hans Kleuskens – ein Urgestein wird 80!

 

Man schrieb das Jahr 1941. Im bayerischen Landkreis Rosenheim in der Gemeinde Kleinholzhausen erblickte am 21. Juni ein strammer Bub das Licht der Welt. Er wurde auf den Namen „Johannes Dietrich“ getauft.

Aus dem kleinen Jungen von damals wurde ein in Sportlerkreisen allseits anerkannter und überaus geschätzter Mann und ist wie wir im Verein ihn alle kennen bis zum heutigen Tag noch voller Tatendrang (s. Foto).

Zu Deinem 80. Geburtstag, lieber Hans, gratulieren Dir alle Sportler des SUS Gohr von ganzem Herzen und wünschen Dir zu Deinem Ehrentag alles Gute, vor allem Gesundheit. Bleib so, wie Du bist.

Herzlichen Glückwunsch, lieber Hans!